Zweisprachige Schulbildung an zwei Standorten in der Bay Area

Schülerberatung

Das Ziel der Studienberatung der GISSV Mountain View ist, Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern sowohl im Schulalltag als auch bei der Zukunftsplanung beratend zur Seite zu stehen. Darüber hinaus beraten die Studienberaterinnen alle Schülerinnen und Schüler über Studienmöglichkeiten an amerikanischen und europäischen Universitäten und Hochschulen.

Durch die Einzelberatung bereiten unsere Studienberaterinnen die Schülerinnen und Schüler darauf vor, realistische akademische Ziele zu definieren und zu setzen, die ihren individuellen Begabungen entsprechen. Durch unsere kleinen Klassengrößen können unsere Pädagogen die einzelnen Schülerinnen und Schüler optimal betreuen und fördern, während diese gleichzeitig an der Erfüllung der Anforderungen für das Deutsche Internationale Abitur und das CA High School Diploma arbeiten.

Die Studienberaterinennen informieren die Familien zu Beginn eines jeden Schuljahres im Rahmen einer Informationsveranstaltung über Studienmöglichkeiten und erläutern die unterschiedlichen Universitätssysteme und Anforderungen für die Studienzulassung.

Unsere Schülerinnen und Schüler werden ermutigt, ihre Talente, Stärken und Interessen zu definieren und zu entwickeln und erforderlichenfalls Unterstützung und Rat zu suchen. Trotz des hohen akademischen Niveaus der Schule geht es bei der Studienberatung nicht nur darum, Schülerinnen und Schüler auf Elite-Universitäten zu schicken, sondern ihnen eine Bildungserfahrung zu bieten, durch die sie ihr eigenes Potential erkennen und gleichzeitig informierte, realistische und verantwortungsvolle Entscheidungen treffen.

> Unsere Studienberaterinnen

Studienberaterin - USA
Jennifer Krejcik

Studien- und Berufsberaterin -
Deutschland

Stefanie Wenk

Studieren International

DIA & High School Diploma

GISSV High School Program September 2018

Die GISSV bereitet ihre Schüler/innen auf Universitäten auf der ganzen Welt vor

  • Deutschland und Europa mit dem zweisprachigen DIA (Abitur)
  • USA mit Highschool-Diplom, standardisierten Tests und strengen Studienleistungen
  • Breitgefächerte akademische Vorbereitung
  • Fokus auf Sprachen und Naturwissenschaften
  • Zweisprachige Ausbildung in einem interkulturellen Umfeld


DAAD

DAAD - Study in Germany with US HS Diploma

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) ist eine Agentur für internationale wissenschaftliche Zusammenarbeit und Austausch und unterstützt jährlich über 100.000 deutsche und internationale Studierende und Forscher (229 Partneruniversitäten) weltweit - und ist damit die weltweit größte Förderorganisation dieser Art.

Studieren in den USA

Klasse 9

In der 9. Klasse lernen die Schülerinnen und Schüler den Vierjahresplan kennen. Unsere Studienberaterin erklärt ihnen im Detail, welche Schritte notwendig sind, um später in den USA studieren zu können.

Klasse 10

Die Studienberaterin besucht die Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse in regelmäßigen Abständen und überwacht deren akademischen Fortschritt, erläutert die Vorteile der Teilnahme am PSAT 10 (der Test dient den Schülerinnen und Schülern als Bestandsaufnahme ihrer Leistungen und als Vorbereitung auf den eigentlichen SAT). Darüber hinaus ermutigt die Studienberaterin die Schülerinnen und Schüler, an diversen Aktivitäten an der Schule sowie außerhalb der Schule teilzunehmen.

Klasse 11

Die Schülerinnen und Schüler der 11. Klasse treffen sich zwei Mal pro Monat mit der Studienberaterin, um ihren akademischen Fortschritt, angestrebte Leistungskurse sowie außerschulische Aktivitäten zu besprechen. Im zweiten Schulhalbjahr berät die Studienberaterin die Schülerinnen und Schüler bei der Auswahl von Universitäten und Hochschulen, Sommerpraktika und sonstigen Plänen nach dem Abschluss, wie dem „Gap Year“.

Klasse 12

Während der Bewerbungsphase berät und unterstützt die Studienberaterin die Schülerinnen und Schüler der 12. Klasse fortlaufend beim Ausfüllen von Bewerbungsunterlagen sowie bei der Universitätsauswahl und bewertet die Essays der Schülerinnen und Schüler für die Bewerbungsmappe. Während des zweiten Schulhalbjahres bespricht die Studienberaterin erhaltene Zulassungen oder Absagen mit den Schülerinnen und Schüler und unterstützt sie bei der Entscheidungsfindung.