Zweisprachige Schulbildung an zwei Standorten in der Bay Area

GISSV im Überblick

Mit ihrem exzellenten bilingualen Unterrichtsangebot und ihren zwei Standorten ist die German International School of Silicon Valley (GISSV) eine attraktive Schule für Schülerinnen und Schüler aus deutschen, amerikanischen und internationalen Familien in der San Francisco Bay Area.

Der pädagogische Ansatz der GISSV fördert die Schüler auf ihrem bilingualen Bildungsweg, und ebnet einen problemlosen Übergang sowohl in das amerikanische, als auch das deutsche Bildungssystem.

Die Standorte in Mountain View und San Francisco

  • Anerkannt und akkreditiert als deutsche Auslandsschule
  • Mehrsprachiger Lehrplan: Deutsch und Englisch ab dem Kindergarten; Französisch oder Spanisch als dritte Fremdsprache ab der 6. Klasse bzw. als vierte Fremdsprache ab der 10. Klasse
  • Absolventen erhalten das Deutsche Internationale Abitur und das California High School Diploma
  • Begrenzte Klassengrößen
  • Erfahrene, lizenzierte, professionelle internationale Lehrkräfte
  • Klassenstufen 2018/2019:
    • Mountain View: Kindergarten (engl. Preschool) bis 12. Klasse
    • San Francisco: Eingangsstufe (engl. Kindergarten) bis 7. Klasse

Kibili - Kindergarten und Eingangsstufe

  • Für Kinder im Alter von 2 bis 3 Jahren: 3-Tages Kleinkindgruppe dienstags, mittwochs und donnerstags von 8.30 bis 12.30 Uhr (Mountain View)
  • Für Kinder im Alter von 3 bis 5 Jahren: Halb- und Ganztagsangebote montags bis freitags (Mountain View)
  • Für Kinder im Alter von 5 bis 6 Jahren: Halb- und Ganztagsangebote montags bis freitags (Mountain View und San Francisco)
  • Ein Sprachumfeld, das auf dem Prinzip der „Dualen Immersion“ aufbaut
  • Flexible Optionen zwischen 7.30 und 17.30 Uhr (Mountain View) und 8.00 bis 18.00 Uhr (San Francisco)
  • Maximal 20 Kinder pro Gruppe
  • Zwei qualifizierte Erzieher/innen in jeder Gruppe, von denen eine Fachkraft Englisch, die andere Deutsch spricht
  • Situationsorientierte Projektarbeit nach dem Thüringer Bildungsplan und den deutschen Bildungsleitlinien
  • Fachliche Programme wie die Sprachprogramme „Hokus und Lotus“ im Kindergarten und „Wuppi“ in der Eingangstufe (Programme zur Förderung der phonologischen Bewusstheit), ein mathematisches Programm „Zahlenland“, grapho-motorische Förderangebot sowie Angebote zur sensorischen Integration

Grundschule

  • Mountain View: doppelzügig in allen Klassen 1-4 mit max. 20 Schülern pro Klasse
  • San Francisco: Klassen 1-4 mit max. 15 Schülern pro Klasse
  • qualifizierte Lehrkräfte praktizieren in allen Klassen das Klassenlehrerprinzip
  • Deutsch und Englisch werden von qualifizierten Lehrkräften unterrichtet
  • weitere Kernfächer Mathematik und Natur & Gesellschaft werden auf Deutsch unterrichtet
  • Nebenfächer Musik, Kunst und Sport werden teilweise auf Englisch unterrichtet (abhängig von der jeweiligen Lehrkraft)
  • Unterrichtsinhalte orientieren sich an den Thüringischen Lehrplänen für die Grundschule (gültig ab August 2010) und den California State Standards (für Englisch). Ein schuleigenes Curriculum liegt für alle Fächer vor.
  • Unterrichtsbeginn: 8.00 Uhr in Mountain View und 8.30 Uhr in San Francisco
  • Unterrichtsende (i.d.R.): 13.45 Uhr in Mountain View und 14 Uhr in San Francisco

Sekundarstufe

  • Mountain View: Klassen 5-12 mit mehreren doppelzügigen Klassenstufen
  • San Francisco: 5-7 (weiterer Ausbau bis Klasse 8)
  • Einstufung und Systematik entsprechend dem deutschen Schulsystem mit drei parallelen Schulsystemen (Gymnasium, Realschule, Hauptschule; Einstufung erfolgt am Ende der Klasse 5)
  • Schülerinnen und Schüler werden soweit möglich binnendifferenziert an ihren jeweiligen Stärken und Schwächen orientiert unterrichtet und gefördert; die Leistungsmessung wird dementsprechend angepasst
  • Deutsch und Englisch werden auf muttersprachlichem Niveau unterrichtet
  • Förderung für Deutsch und/oder Englisch als Zweitsprache
  • Französisch oder Spanisch können als weitere Fremdsprache ab dem Jahrgang 6 gewählt werden
  • die Oberstufe der GISSV bereitet auf die unterschiedlichen Abschlussprüfungen vor: Hauptschulabschluss (Jahrgang 9), Realschulabschluss (Jahrgang 10), Deutsches Internationales Abitur (DIA) und California High School Diploma (Jahrgang 12)

Nachmittagsprogramme

  • Ganztageskonzept in der Grundschule und der Mittelstufe umfasst Hausaufgabenbetreuung sowie wechselnde Angebote im sportlichen-, künstlerischen- und sprachlichen Bereich montags bis freitags bis 17.30 Uhr
  • zahlreiche außerschulische Aktivitäten am Nachmittag für alle Altersstufen (zusätzlich zum Ganztageskonzept) wie z.B. Fußball, Schwimmen, Volleyball, Tennis, Basketball, Ballett, Chor, Orchester, Streicherklassen, Gitarre, Klavier, Kunst, Mathematikclub, Robotics, English Theatre, Writers Club, Young Journalists (angebotene Aktivitäten variieren je nach Standort und Schuljahr)
  • einmal wöchentlich Sprachentag (Mountain View)
  • "Schule als Labor" - naturwissenschaftliche Experimente für Schüler der Mittel- und Oberstufen (Mountain View)

Samstagsschule in Mountain View

  • Samstags deutsche Sprachkurse für alle Altersstufen und versch. Niveaustufen (gem. allg. europäischem Referenzrahmen für Sprachen)
  • Kurse für Erwachsene und „Corporate Kurse“ auch an Wochentagen
  • Abnahme des Deutschen Sprachdiploms
  • Vorbereitung auf German Advanced Placement Test (AP German)